Otodynamics Otoport Flexi OAE

Der Otoport Flexi wurde für DP+TE OAE-Anwendungen sowohl im diagnostischen HNO Praxis- und Klinikalltag als auch für das Screening entwickelt. Grafische Animatinen zur Ablenkung kleiner Patienten und eine optionale Erweiterung um ein AABR Screening-Modul machen das Otoport Flexi zum idealen Handheld OAE-Allrounder.

Der Otoport Flexi bietet frei konfigurierbare 12-Frequenz DP-Programme mit einstellbaren Bandbreiten von 1-8 kHz an. Zwei schnell zugängliche klinische DPOAE-Modi können vorkonfigurieren werden. Dabei kann der Reizpegel aus 6 L1, L2 Kombinationen ausgewählt werden. Die Analysedarstellung erfolgt als halbe Oktave oder DPgramm.

TEOAEs werden als Wellenform oder Halb-Oktav Frequenzband-Analyse bei einer Bandbreite von 1-4 kHz angezeigt. Es gibt zwei vorkonfigurierbare TEOAE-Klinikmodi.

Der Wechsel zwischen den analytischen klinischen Modi und den Screening-Modi erfolgt einfach und schnell.

 

Pädiatrische Beurteilung

Der pädiatrische Screening-Modus von Otoport Flexi ist schnell und hocheffektiv bei Kindern. Eine visuelle Ablenkungsanzeige hilft bei der Messung der kleinen Patienten: je länger sie ruhig sind, desto bunter wird einer der drei Cartoons.

 

Neugeborenen-Screening

Das Otoport Flexi ist auch ein idealer Neugeborenen-Screener, unabhängig von der bevorzugten Screening-Methode. Es beinhaltet 2 TEOAE Quickscreen und 2 DPOAE vorkonfigurierbare Screening-Modi. Automatischer Start der Messung mit eindeutigen Pass-/Referenzanzeigen basierend auf konfigurierbaren Passkriterien.
 

OAEs wurden 1978 von David Kemp das erste Mal gemessen, Otodynamics gibt es seit 1988.
Screening und Diagnostik
DPgrams 1-8 kHz
Cartoons für die Kids
Neugeborenen Screening

 

OAE-Messungen

  • Einfache Bedienung - "press-and-go" Betrieb
  • Schnelle, Lärm-unempfindliche Messung
  • Das hochauflösende Farbdisplay zeigt den Signal-Rausch-Abstand
  • Einzigartige Anzeige der Signaltonanpassung (checkfit)
  • Warnmeldungen bei zu hohen Geräuschpegel und Klingel-Stimulus
  • Speicher bis zu 1000 Messungen in chronologischer Reihenfolge
  • DPOAE: Bandbreite 1-8 kHz, bis zu 4 Messpunkte pro Oktave. Stimuli 65/55 oder 70/70
  • TEOAE: 1-4 kHz TEOAE ILO Quickscreen. Konfigurierbare Pass-Kriterien
     

Allgemeine Funktionen

  • Lange Akkulaufzeit - bis zu 250 Testzyklen oder eine volle Arbeitswoche
  • Batterie-und Ladeanzeige
  • Ladegerät und Docking-Station (optional)
     

Lieferumfang

DPOAE-Sonde Typ UGD, Prüfkavität, Handbuch, Ohrstöpsel-Starter-Set mit Stöpselbox, Basisstation, Software Otolink mit GDT-Anbindung, Transport-Tasche

 

 

Otodynamics Otoport AABR Erweiterung

Der Otodynamics Otoport AABR ist ein leistungsstarkes Handgerät, das ein schnelles AABR-Screening ermöglicht. Die ABR-Schale kann separat erworben und nachträglich montiert werden, um bestehende Otoports aufzurüsten, was eine hohe Flexibilität für das Screening mit OAE+BERA bietet.

Otoport AABR Erweiterung

 

AABR-Messungen

  • Stimulus Level 30-45 dB nHL (max 60 dB nHL)
  • Kalibrierung im Ohr
  • Stimulus Rate ca. 55 / s
  • Automatische Überprüfung der einzelnen Elektrodenwiderstände
  • Automatische ABR Erfassung und Artefaktunterdrückung
  • Statistische Messwertanalyse und Auswertung
  • Automatische Erkennung von gültigen Antworten
  • ABR-Wellenformerfassung und Anzeige

Ersatzteile und Verbrauchsmaterial für OAE Geräte von Otodynamics

erhalten Sie - rund um die Uhr - online im evidENT Shop